Über mich

Mein Alltag auf dem Bio-Hof Sonnenrain, das Erleben der Natur und deren Kräfte hilft mir, meine Hände im Boden und mein Herz im Himmel zu verankern. So vertieft sich mein Bewusstsein und meine Achtsamkeit unserem Boden, der Erde, gegenüber. Und mein Respekt und meine Dankbarkeit für all jene wächst, die mir vorausgegangen sind, die Frühlingsfrische, Sommerwärme, Herbstweisheit und Winterklarheit in mein Leben bringen.

 

Ich habe mich in den vergangenen Jahren vertieft mit dem Kräuterwissen und damit auch mit den Themen Krankheit und Sterben auseinandergesetzt. Im April 2021 habe ich nach drei Jahren und drei Monaten den Lehrgang «Wahre Heilkunst» bei Susanna Krebs in Boltigen erfolgreich abgeschlossen. Ich freue mich sehr, als «gekrönte Kräuterkundige» zu wirken und mein Wissen und die Freude darüber mit euch zu teilen.

 

Ab Frühling 2025 werde ich mein Angebot erweitern können: Im März 2022 habe ich am «International Institute for Craniosacral Balancing» die dreijährige Ausbildung zur Craniosacral Therapeutin angefangen. Wie ich das Gelernte in mein bestehendes Angebot integrieren will, erfährst du hier.

 

Viel Zeit, noch mehr Freude, Engagement und Herzblut investiere ich nach wie vor in meinen Beruf als Hebamme. Was für ein Vorrecht, eine Frau in ihrem Mutterwerden unterstützen zu dürfen; was für ein Privileg, immer wieder das Wunder einer Geburt begleiten zu dürfen!

 

Apropos Begleiten: Ich gehe auch gerne ein Stück Weg mit dir. Sei es im Mutterwerden oder im Frausein; sei es in Gesundheit oder in Krankheit. Ich freue mich sehr, dich persönlich kennenzulernen!

 

Herzlich, Franziska Bolliger-Kurth